AROMATOLOGIE
Die Aromatologie beschäftigt sich mit der Wirkungsweise von ätherischen Ölen, fetten Pflanzenölen und Hydrolaten.
Sie ist ein Teilbereich der Pflanzenheilkunde.
Ätherische Öle sind wegen ihrer vielseitig wirkenden Inhaltsstoffe besonders gut für ganzheitliche Behandlungen geeignet: sie beeinflussen das seelische und geistige Wohlbefinden positiv, stärken die Abwehrkräfte und mildern viele Beschwerden.
 
Ätherische Öle entfalten ihre Wirkung auf verschiedenen Wegen:
-  durch die Nase gelangen die Duftinformationen ins Gehirn, hier nehmen sie Einfluß auf die Gefühle, über das vegetative                   Nervensystem auf viele Körperfunktionen und das Immunsystem.
- Über die Haut und Schleimhäute dringen die Wirkstoffe der ätherischen Öle ins Gewebe und in den Blutkreislauf ein. Auf diesem Weg können sie ebenfalls den Organismus positiv beeinflussen. Auch beim Einatmen gelangen die Wirkstoffe über die Schleimhaut und Lunge in den Blutkreislauf.
Ätherische Öle sind Naturstoffe, sie haben die Eigenschaft schnell in die Haut einzudringen, somit sind sie besonders gut für Haut & Haarpflege geeignet
- Bei innerlicher Einnhame wird ein geringer Teil der Wirkstoffe über den magen-Darm-Trakt aufgenommen, größtenteils gelangen sie aber wiederum über die Schleimhaut ins Blut.
WICHTIG: Innerlich sollten ätherische Öle zur Therapie nur nach ärtzlicher oder heilpraktischer Anweisung eingenommen werden.
AROMA PRAXIS

Aroma Massage 60 min inkl. Anamnese 
Aroma Massage 60 min                              


Aroma Massage 90 min inkl. Anamnese 
Aroma Massage 90 min                              
 

Aromamassage Teilkörper

inkl. Anamnese                               50 min                            

 

Aroma Massage Teilkörper           30 min        
 

Aroma Beratung                                

Anamnese & Anwendungsberatung    60min